§ 1 Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen regeln die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Wertfreunde GmbH und den Auftraggebern von Consulting-, Coaching- und Trainingsmaßnahmen sowie offenen Trainings. Sie sind Bestandteil eines jeden Auftrages.

Auftraggeber kann der Teilnehmende selbst oder auch ein Unternehmer sein, der Dritte als Teilnehmer zu einer Consulting-, Coaching- und Trainingsmaßnahme sowie einem offenen Training anmeldet. Die im Folgenden gewählte männliche Darstellungsform dient lediglich der Vereinfachung und der besseren Lesbarkeit; männliche und weibliche Personen sind selbstverständlich gleichermaßen gemeint. Wir bitten um Ihr Verständnis.

§ 2 Anmeldung und Vertragsabschluss

Mit Bestätigung des Auftrages mündlich oder schriftlich durch die Wertfreunde GmbH und den Auftraggeber kommt der Vertrag zu einer Consulting-, Coaching- oder Trainingsmaßnahme oder einem offenen Training zustande.

§ 3 Honorare/Kosten

Der Auftraggeber zahlt der Wertfreunde GmbH für die vereinbarten Consulting- , Coaching- oder Trainingsmaßnahmen oder offenen Trainings die im Auftrag vereinbarte Vergütung. Mehrwertsteuer, Fahrtkosten, Übernachtungskosten und sonstige Spesen werden dem Auftraggeber entsprechend der Auftragsvereinbarung berechnet. Die Wertfreunde GmbH wird dem Auftraggeber die vereinbarte Vergütung, sofern nicht anders vereinbart, vor Beginn der Maßnahme in Rechnung stellen. Zahlungen sind, sofern nicht anders vereinbart, 14 Tage nach Rechnungsstellung ohne jeden Abzug fällig.

§ 4 Stornierungsmöglichkeiten

Für zu verschiebende oder zu stornierende Consulting-, Trainings-, Coaching-Termine oder offenen Trainings fallen folgende Stornierungskosten an:
Bis 8 Wochen vor Beginn = Kostenfrei
Bis 4 Wochen vor Beginn = 50 % der vereinbarten Vergütung, danach 100 %

§ 5 Haftung

Wertfreunde GmbH haftet nicht für Schäden, die von den Teilnehmern oder dem Auftraggeber erlitten und von Wertfreunde GmbH, den Wertfreunde-Mitarbeitern oder einer dritten Person, die Wertfreunde GmbH zur Erfüllung des Vertrages einbezogen hat, verursacht werden.

Unbeschadet der Bestimmungen des vorangehenden Abschnitts bezüglich Haftungsausschluss ist die Haftung, sofern Wertfreunde GmbH kraft Gerichtsurteil oder aufgrund anderer Umstände – sei es infolge eines Vertrages, für den diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, oder infolge rechtswidriger Handlung – für Schäden haftbar sein sollte, die aus der Erfüllung des betreffenden Vertrages resultieren oder damit verbunden sind, auf den Betrag beschränkt, den Wertfreunde GmbH im Rahmen ihrer Betriebshaftpflichtversicherung als angemessene Deckungssumme beanspruchen kann. Wertfreunde GmbH hat eine angemessene Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen.

§ 6 Datenschutz

Die mit der Anmeldung und der Durchführung der vereinbarten Consulting-, Coaching- oder Trainingsmaßnahmen oder offenen Trainings eingehenden Daten werden von Wertfreunde GmbH zur Durchführung des Vertrages und zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen – unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen – erhoben, verarbeitet und genutzt.

§ 7 Urheberrecht

Auftraggeber und Teilnehmer verpflichten sich zur Beachtung bestehender Urheberrechte und verwandter Schutzrechte. Die von Wertfreunde GmbH bereitgestellten Materialien sind ausschließlich zum persönlichen Gebrauch für die Teilnehmer bestimmt und dürfen nicht weitergegeben werden. Alle Rechte, auch die des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Materialien oder von Teilen daraus bleiben allein der Wertfreunde GmbH vorbehalten. Kein Teil der zur Verfügung gestellten Materialien sowie der eingesetzten urheber- und markenrechtlich geschützten Software darf ohne schriftliche Genehmigung in irgendeiner Form reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden. Videoaufzeichnungen oder Screenshots des Unterrichts durch Teilnehmer oder Auftraggeber sind nicht gestattet. Alle Video-, Ton- und Bildrechte liegen bei der Wertfreunde GmbH.

§ 8 Streitigkeiten

Für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Auftraggeber und Wertfreunde GmbH gilt ausschließlich deutsches Recht.

Streitigkeiten zwischen dem Auftraggeber und Wertfreunde GmbH unterliegen der ausschließlichen Gerichtsbarkeit des zuständigen Gerichts in Bonn, es sei denn, dass sich Wertfreunde GmbH als Kläger oder Antragsteller für die Anrufung des zuständigen Gerichts am Wohnort oder Geschäftssitz des Auftraggebers entscheidet.

Führung kompakt - die neue App von Wertfreunde. Führungswissen kompakt erklärt und als ständiger Begleiter jederzeit abrufbar.

Weitere Informationen