Erfolg durch Entwicklung

Erfolgreicher und effizienter durch gesteigerte Führungskompetenz. Seien Sie Wegweiser und Konfliktlöser, vertrauensvoller Ansprechpartner und wertschätzende Führungskraft: In unseren offenen Trainings bekommen Sie die entscheidenen Werkzeuge an die Hand, die Sie praxisnah auf dem Weg hin zu einer erfolgreicheren Führungskraft unterstützen. Entwicklen Sie Ihr Team und sich selbst, um die gemeinsamen Ziele noch schneller zu erreichen!

Das Wertfreunde-Unternehmensmodell

Das eigens von uns entwickelte Wertfreunde-Unternehmensmodell ist Grundlage vieler Trainingsinhalte und somit auch die Grundlage des individuellen Trainingserfolgs. Durch den schnell zu erlernenden Modellaufbau erschließen sich den Trainingsteilnehmern unmittelbar unternehmensspezifische Zusammenhänge – eine elementare Grundlage für die Entwicklung der eigenen Führungskompetenz, eine Steigerung der Motivation und den langfristigen Erfolg des gesamten Teams und Unternehmens.

Pragmatisches Trainingsmaterial

Unser pragmatisches und individualisierbares Trainingsmaterial ist ein weiterer entscheidender Stützpfeiler für den Trainingserfolg eines jeden Teilnehmers. Neben dem Trainingsmaterial für die einzelnen Module garantieren eigens von uns konzipierte Lern- und Erinnerungshilfen, dass sich das Gelernte langfristig festig und nachhaltig in den Arbeitsalltag einbringen lässt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Pragmatisches Trainingsmaterial

In unseren Trainings stellen wir Ihnen pragmatisches, von uns produziertes Trainingsmaterial zur Verfügung. Dazu zählen individualisierte Aktionskarten, Arbeitsblätter, Arbeitshefte etc.

Interaktives Intensivtraining

Durchführung des interaktiven Intensivtrainings im sequentiellen Ablauf mit drei- bis vierwöchiger Praxisphase zwischen den Lerneinheiten.

Passives Telefoncoaching

Passives Telefoncoaching während der Praxisphasen, um das Erlernte noch effektiver umzusetzen.

Zertifikat

Jeder Teilnehmer erhält nach Beendigung des Trainings ein personalisiertes Wertfreunde-Zertifikat.

Unternehmen, die uns empfehlen

Das Trainings-Portfolio der Wertfreunde GmbH zum Download

Trainings-Portfolio

Alle Informationen rund um unsere Offenen Trainings finden Sie auch in unserem Trainings-Portfolio. Dieses können Sie sich hier als PDF herunterladen.

Coaching für Führungskräfte in Münster

Unsere Coachings für Führungskräfte in Münster: Insbesondere im Businessbereich gibt es viele Schlagworte, die geradezu inflationär genutzt werden. Die häufige Nutzung solcher Begriffe kann dann paradoxerweise mitunter dazu führen, dass die eigentlichen Inhalte und Bedeutungen verhüllt werden. Schließlich glaubt im benannten Fall schnell jeder, schon ganz gut zu wissen, was die jeweiligen Schlagworte bedeuten sollen.

Hinzu kommen kann dann auch noch rasch eine gewisse Skepsis: Handelt es sich nur um eine leere Worthülse oder lässt sich der Begriff tatsächlich mit relevanten Inhalten füllen? Auch beim Thema Führungskräfte & Motivationstraining drängt sich diese Frage vielleicht für manchen auf. Was genau ist hiermit gemeint und ist ein Coaching für Führungskräfte nur eine Modeerscheinung? Um dieses ansatzweise zu klären, gehen wir im Folgenden einmal genauer darauf ein, welche Relevanz ein Coaching für Führungskräfte besitzen könnte und welche unterschiedlichen Wege für Führungskräfte hier gangbar sind.

Worum handelt es sich bei einem Coaching für Führungskräfte?

Im Grunde ist eine solche Schulung für den Führungszirkel nichts anderes als eine Beratung für eine ganz spezielle Zielgruppe. Führungskräfte sind dabei solche Mitarbeiter, die andere Mitarbeiter führen. Sie binden also optimalerweise Teile des Personals eines Unternehmens so in die unternehmerischen Abläufe ein, dass sich die Ziele des Unternehmens möglichst gut erreichen lassen. Naturgemäß nehmen Führungskräfte aus diesem Grund markante Stellungen in Unternehmen ein. Dies bedeutet allerdings nicht, dass führende Mitarbeiter auf jegliche Beratung automatisch verzichten könnten.

Vielmehr ist es erforderlich, dass auch das Führen an sich gelernt wird und führende Mitarbeiter gerade trotz ihrer höheren Position ein angemessenes Feedback und frischen Input erhalten. Aber genau an diesen Stellen treten mitunter Defizite in Erscheinung. So weisen Personen, die Führungsverantwortung übernehmen sollen, zwar regelmäßig eine gute Ausbildung in ihrem Fachgebiet auf. Ob zu dem jeweiligen Fachgebiet aber auch der Umgang mit Menschen, das Lösen von Konflikten, das Entwickeln neuer Strategien und vieles andere mehr zählt, steht erst einmal auf einem ganz anderen Blatt.

Zudem werden viele Herausforderungen, welche eine Tätigkeit als Führungskraft mit sich bringt, erst im Laufe des Berufslebens deutlich. Um das Führen zu lernen oder einzelne neue Themen der Führung zu vertiefen, kann dementsprechend mitunter ein Coaching für Führungskräfte durchaus dienlich sein. Bei genauer Betrachtung erschließt sich somit schnell, dass ein Coaching für Führungskräfte keine bloße Modeerscheinung sein muss. Vielmehr geht es hier darum, auch Mitarbeitern mit Führungsverantwortung eine Unterstützung zu bieten, damit diese ihre anspruchsvollen Aufgaben erfüllen können.

Ganz individuell oder allgemeiner gehalten?

Nun stellt sich noch die Frage, wie ein Coaching für Führungskräfte überhaupt gestaltet sein kann. Hier gibt es recht unterschiedliche Möglichkeiten. In einem engeren Sinne wird man unter einem Coaching wohl eher eine Beratung verstehen, die sich den individuellen Fragestellungen anpasst. Aus diesem Grund findet ein Coaching für Führungskräfte auch oftmals in sehr kleinen Gruppen oder sogar als Beratung für den Einzelnen statt. So lassen sich exakt die Knackpunkte herausarbeiten, die im jeweiligen Arbeitsumfeld aktuell Relevanz besitzen. In einem weiteren Sinne könnten unter einem Coaching für Führungskräfte aber sicherlich auch Seminare und ähnliche Veranstaltungen gefasst werden, die sich Führungsthematiken allgemeiner nähern. Dann geht es weniger um die Bearbeitung individueller Herausforderungen, sondern zum Beispiel um die Frage, wie führende Mitarbeiter erfolgreich kommunizieren oder Konflikte vermeiden sowie lösen können. Welche Option im individuellen Fall eher infrage kommt, scheint somit immer abhängig von den aktuellen Herausforderungen zu sein, welche die Führungskraft sich gegenübergestellt sieht.

Wertfreunde

Nutzen und Fragestellungen

Die ganze Welt scheint vom Coaching zu sprechen. Wir lassen uns coachen, wenn wir sportlicher werden möchten, uns mehr Erfolg im Beruf wünschen oder ein glücklicheres Familienleben führen möchten. Aber was bedeutet Coaching überhaupt? Ganz einfach! Das englische Verb „to coach“ bedeutet in etwa so viel wie „trainieren“ oder „betreuen“.

Trainieren kann man selbstverständlich die unterschiedlichsten Fähigkeiten und sich dabei betreuen zu lassen, kann mitunter durchaus eine gute Idee sein. So verblüfft es also nicht, dass auch das Thema Coaching für Führungskräfte heutzutage im Berufsleben eine nicht unbedeutende Rolle spielt. Doch warum könnten Führungskräfte überhaupt ein Coaching benötigen und welche Fragstellungen könnten bei einem solchen speziellen Training relevant sein? Auf diese Fragen gibt es im Folgenden erste einführende Antworten.

Der Blick von außen kann ein Coaching für Führungskräfte wertvoll machen

Führungskräfte haben einen beruflichen Weg eingeschlagen, der mit viel Verantwortung einhergeht. Genau diese Verantwortung kann allerdings auch in manchen Fällen recht einsam machen. Von den geführten Mitarbeitern wird eine Führungskraft eher nur bedingt ein fundiertes Feedback erhalten. Die Wahrscheinlichkeit, dass hier ein Blatt vor den Mund genommen wird oder die Kommunikation miteinander unterschätzt wird, ist schließlich alleine schon aus strukturellen Gründen nicht gerade gering. Dementsprechend sinnvoll kann es sein, durch ein Coaching für Führungskräfte Input von außen zu generieren und so eine echte Betreuung zu erhalten. Der Coach, der das Training durchführt, kann dabei idealerweise selbst Erfahrungen als Führungskraft aufweisen. Gleichzeitig besitzt er im besten Fall aber auch die Fähigkeit, andere wirklich im wahrsten Sinne des Wortes zu trainieren. Dies beinhaltet dann möglicherweise auch, andere Führungskräfte anzuregen, eigene Lösungen zu entwickeln, und ihnen nicht nur starre Verhaltensregeln vorzugeben. So kann das Coaching für Führungskräfte die Teilnehmer idealerweise befähigen, auch in zukünftigen Situationen, die herausfordernd sind, die selbst gesteckten Ziele zu erreichen.

Fragestellungen beim Coaching für Führungskräfte

Bei einem Coaching für Führungskräfte beispielsweise in Münster lassen sich ganz unterschiedliche Fragestellungen bearbeiten. Ein großer Komplex könnte dabei das Führen an sich betreffen. Das wäre etwa der Fall, wenn es der Führungskraft darum geht, unterschiedliche Führungsstile zu erkunden und sich für einen eigenen, der zur jeweiligen Persönlichkeit passt, zu entscheiden. Führen bedeutet unter anderem aber immer auch, der Kommunikation große Bedeutung beizumessen. Schließlich wird vieles nicht nur von dem beeinflusst, was wir sagen, sondern auch wie wir es sagen. In manch einem Coaching für Führungskräfte wird es somit sicherlich auch darum gehen, wie kommunikative Strategien dazu beitragen können, dass im Job vieles eine Nummer runder läuft. Ein Coaching für Führungskräfte, das natürlich auch noch viele weitere Ausformungen annehmen kann, lässt sich somit sehr gut von einer fachlichen Weiterqualifikation unterscheiden. Hier wird der Fokus auf die Kompetenzen gelegt, die aus einem Mitarbeiter überhaupt erst eine Führungskraft machen.

Ein solches Seminar lässt sich dabei mit den allgemeinen beruflichen Verpflichtungen auf unterschiedliche Art und Weise koordinieren. Denkbar wäre zum Beispiel, dass die Führungskraft einzelne Termine bei einem Berater recht flexibel bucht oder dass das Training die Form eines Seminars in mehreren Teilen zu festen Terminen annimmt. Können dann noch zwischen den einzelnen Gesprächen bzw. Schulungen neue Erfahrungen im Job erworben werden, lassen sich diese neuen Erkenntnisse gleich in einer der nächsten Schulungen thematisieren. So bleibt der führende Mitarbeiter in Bewegung und kann im Idealfall Stück für Stück seine Führungskompetenzen nach seinem Bedarf ausbauen.

Merken

Führung kompakt - die App von Wertfreunde. Führungswissen kompakt erklärt und als ständiger Begleiter jederzeit abrufbar.

Weitere Informationen